Über/Unter Tore einfach berechnen (Poisson Verteilung)

Über/Unter Tore einfach berechnen (Poisson Verteilung)

Wir lieben mathematische Sportwetten - Die einzige Möglichkeit für Einnahmen mit Wetten!

In diesem Zusammenhang darf natürlich die weltbekannte Poisson Verteilung nicht fehlen...

Stell dir vor, du könntest die Chancen für die Anzahl der Tore in einem Fußballspiel genauer einschätzen – genau das ermöglicht dir die Poisson Verteilung.

In diesem Beitrag erfährst du, wie du die Poisson Verteilung für deine Sportwetten nutzen kannst.

Was ist die Poisson Verteilung?

Die Poisson Verteilung wurde nach dem französischen Mathematiker Siméon Denis Poisson benannt, der sie im 19. Jahrhundert entwickelte. Ursprünglich wurde sie für Ereignisse wie etwa die Anzahl der jährlichen Sonnenfinsternisse entwickelt.

Die Poisson Verteilung klingt erstmal sehr komplex, ist aber eigentlich ganz einfach zu verstehen.

Sie ist eine Wahrscheinlichkeitsverteilung, die benutzt wird, um die Häufigkeit von Ereignissen über einen bestimmten Zeitraum zu schätzen.

Du kannst voraussagen, wie wahrscheinlich es ist, dass in einem Fußballspiel beispielsweise genau zwei Tore fallen.

Poisson Verteilung in Sportwetten

Wenn du mit Sportwetten Geld verdienen möchtest, wirst du bemerken, dass sich alles um Wahrscheinlichkeiten dreht.

Es geht darum, die Wahrscheinlichkeit von Ereignissen wie Toren, Punkten oder Ergebnissen vorherzusagen.

Die Wettquoten der Buchmacher werden genau so berechnet.

Ideale Anwendung in Fußballwetten

Nachdem beim Fussball verhältnismäßig wenig Tore fallen, bietet diese Sportart eine ideale Anwendung für die Poison Verteilung.

Unser Poisson Rechner für Sportwetten ist darum auf Fussball spezialisiert und du kannst mit einem Klick berechnen, wie wahrscheinlich es ist, dass in einem Spiel 1,2,3 oder 4 Tore fallen.

Diese Informationen sind Gold wert, wenn du entscheiden willst, ob du auf Über- oder Unter-Wetten setzen solltest.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Nutzung der Poisson Verteilung

Jetzt, wo du die Theorie kennst, lass uns in die praktische Anwendung eintauchen.

Hier ist eine einfache Anleitung, wie du die Poisson Verteilung für deine Sportwetten nutzen kannst:

  1. Daten sammeln: Der erste Schritt ist die Datensammlung. Du brauchst die durchschnittliche Anzahl der Tore, die jedes Team in den vergangenen Spielen erzielt hat. Diese Information findest du auf Sportstatistik-Websites wie flashscore.de
    Tipp: Für genauere Daten, betrachte nur die Statistik der Heimspiele bzw Auswärtsspiele vom jeweiligen Team, anstatt die gesamte Torstatistik.

  2. Poisson Formel anwenden: Berechne den Durchschnitt der erzielten Tore für jedes Team und setze die Werte in den Rechner ein, um die Wahrscheinlichkeit für verschiedene Torzahlen (0, 1, 2, ...) zu berechnen

  3. Wahrscheinlichkeiten berechnen: Der Rechner gibt dir die Wahrscheinlichkeit für jede mögliche Toranzahl. Zum Beispiel: Wie wahrscheinlich ist es, dass im Spiel Über 3,5 Tore fallen?

Vergleich mit Buchmacherquoten

Wenn deine Berechnungen eine höhere Wahrscheinlichkeit für ein bestimmtes Ereignis zeigen als die Quoten der Buchmacher, könntest du eine sogenannte "Value Bet" gefunden haben.

Das bedeutet, die Wette hat einen erwarteten positiven Wert für dich.

Vor- und Nachteile der Poisson Verteilung in Sportwetten

Wie bei allen im Leben, gibt es auch bei der Poisson Verteilung ein paar Vor-und Nachteile.

Stärken der Poisson Verteilung:

  1. Quantitative Analyse: Die Poisson Verteilung ermöglicht eine datenbasierte, quantitative Analyse von Sportereignissen, was zu objektiveren Wetten führt
  2. Vorhersage von seltenen Ereignissen: Sie eignet sich besonders gut für die Vorhersage von Ereignissen wie Toren im Fußball, die relativ selten auftreten
  3. Einfache Anwendung: Trotz ihrer mathematischen Grundlage ist die Poisson Verteilung relativ einfach anzuwenden, besonders mit unserem Poisson Rechner

Schwächen der Poisson Verteilung:

  1. Vernachlässigung von Faktoren: Die Poisson Verteilung berücksichtigt keine Kontextfaktoren wie Teamform, Verletzungen oder Motivation, die das Spiel beeinflussen können
  2. Annahme der Unabhängigkeit: Sie geht davon aus, dass jedes Ereignis (z.B. ein Tor) unabhängig von anderen ist, was im realen Sport nicht immer der Fall ist
  3. Limitierung auf bestimmte Wettarten: Die Poisson Verteilung ist hauptsächlich für Über-/Unter- und exakte Ergebniswetten geeignet

Fazit

In diesem Beitrag haben wir die Grundlagen der Poisson Verteilung und ihre Anwendung in Sportwetten erkundet.

Du hast gesehen, wie du die Poisson Verteilung zur Vorhersage von Toren im Fußball nutzen kannst.

Methoden wie die Poisson Verteilung werden zunehmend wichtiger. Indem du diese Techniken verstehst und anwendest, kannst du deine Wetten erfolgreicher und ohne Emotionen gestalten.

Wenn du Fragen hast oder mehr erfahren möchtest, zögere nicht, in den Kommentaren zu fragen.

Viel Erfolg bei deinen Wetten!


Tägliche Sportwetten Gewinne mit asiatischer Wettstrategie + KI

UI FunnelBuilder
+18. Bitte verantwortungsvoll spielen

*Haftungsausschluss: Sportwetten sind nach wie vor ein Risikoinvestment und auch wir können keine Gewinne garantieren und haften nicht für Verluste.

Copyright ©2023 by betrevolutionclub.com